Berlin – Mit einer digitalen Klinik will NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) die medizinische Versorgung verbessern. Ein Gründungsausschuss soll dazu in Kürze Details formulieren. Bei dem virtuellen Krankenhaus handelt es sich um eine digitale Plattform, die künftig die fachärztliche Expertise landesweit bündeln und besser zugänglich machen soll. Nicht dabei sind in der Gründungsphase die Apotheker des Landes.

von APOTHEKE ADHOC

Bildnachweis: ©MAGS NRW

Lesen Sie den ganzen Artikel online hier:

Downloaden Sie sich den Artikel als PDF: