Die Digitalisierung verändert das Gesundheitswesen massiv: Digitale Patientenakte und andere intelligente Lösungen bieten Start-ups und Zulieferern neue Marktchancen. LEAD hat eine der fortschrittlichsten Kliniken in Essen besucht.

Wer die Uniklinik Essen betritt, betritt ein normales Krankenhaus. Ein Krankenhaus mit einer Rezeption, engagierten Pflegern, geschäftigen Ärzten und langsam dahinschlurfenden Patienten. Doch hinter den Kulissen ist das Uniklinikum in Aufruhr. Die digitale Transformation soll Einzug halten und stellt die altbewährten Arbeitsabläufe auf den Kopf. Klinikchef Professor Jochen Werner will aus dem Haus ein Smart Hospital machen – ein Krankenhaus, in dem möglichst viele Prozesse automatisiert ablaufen.

von Yvonne Göpfert, lead

Lesen Sie den ganzen Artikel online hier:

zum Artikel

Downloaden Sie sich den Artikel als PDF:

PDF Download