Künstliche Intelligenz und der 3D-Druck haben das Potenzial, die Medizin innerhalb von kurzer Zeit dramatisch zu verändern, sagt Michael Forsting. Im Vorfeld des Essener Kongresses „ETIM 2017 – Artificial intelligence and bioprinting“ wagt der Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des UK Essen einen Blick in die Zukunft.

von Georg Thieme Verlag, kma Online

Lesen Sie den ganzen Artikel online hier:

zum Artikel

Downloaden Sie sich den Artikel als PDF:

PDF Download